Termine und Veranstaltungen

Hier finden Sie die aktuell angebotenen Veranstaltungen, Seminare und Lehrgänge für die Handwerksunternehmen in der Region.

Das Schulungsangebot an Meisterkursen finden Sie hier:  MEISTERKURSE 

Termine
26.06.2019Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90 oder an info@handwerk-mr.de.
01.07.2019Starttermin für branchenübergreifenden Meisterkurs
Infos: Die Lehrgangsangebote der Meisterschule in Marburg umfassen die branchenübergreifenden Teile 3 und 4 der Meisterprüfung sowie zusätzlich Lehrgangsangebote für die Teile 1 und 2 der Berufsfelder Friseur/in, Kfz-Technik, Maler- und Lackiererhandwerk, Installateur- und Heizungsbau sowie Elektrotechnik. Insgesamt stehen jährlich 24 Meisterkurse als berufsbegleitende Teilzeitlehrgänge oder als Vollzeitkurse vor Ort auf dem Veranstaltungsplan.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bietet regelmäßig den branchenübergreifenden Meisterkurs Teil 3 (betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) in den Varianten Vollzeitkurs und Teilzeitlehrgang an.
Unsere aktuellen Lehrgangsangebote zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung finden Sie hier:
Weitere Infos
03.07.2019Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90 oder per Mail an info@handwerk-mr.de.
17.07.2019Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90 oder an info@handwerk-mr.de.
14.08.2019Steuer-Info-Tag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer
Infos: Um eine Hilfestellung für die betriebliche Organisation zu leisten und bei der einen oder anderen konkreten Fragestellung Licht ins Dunkel der Anforderungen für Unternehmen zu bringen, bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg regelmäßig Steuer-Info-Tage an.
Experten erteilen an diesen Terminen Auskünfte zu steuerrechtlichen Fragestellungen der Gewerbetreibenden im Wirtschaftsbereich Handwerk.
Dieser Steuer-Info-Tag findet in der Kreishandwerkerschaft Marburg statt und ist für Handwerksbetriebe und Existenzgründer im Handwerk kostenfrei.
Eine Anmeldung ist unter Tel. 06421 95090 oder per Mail an info@handwerk-mr.de erforderlich.
16.08.2019Starttermin für branchenübergreifenden Meisterkurs
Infos: Die Lehrgangsangebote der Meisterschule in Marburg umfassen die branchenübergreifenden Teile 3 und 4 der Meisterprüfung sowie zusätzlich Lehrgangsangebote für die Teile 1 und 2 der Berufsfelder Friseur/in, Kfz-Technik, Maler- und Lackiererhandwerk, Installateur- und Heizungsbau sowie Elektrotechnik. Insgesamt stehen jährlich 24 Meisterkurse als berufsbegleitende Teilzeitlehrgänge oder als Vollzeitkurse vor Ort auf dem Veranstaltungsplan.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bietet regelmäßig den branchenübergreifenden Meisterkurs Teil 3 (betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) in den Varianten Vollzeitkurs und Teilzeitlehrgang an.
Unsere aktuellen Lehrgangsangebote zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung finden Sie hier:
Weitere Infos
19.08.2019Friseur- u. Kosmetikinnung: Hygieneunterweisung in Kosmetikstudios und Friseursalons
Infos:Betreiber von Kosmetikstudios und Friseursalons unterliegen der jeweils landesspezifischen Hygieneverordnung. Damit soll sichergestellt werden, dass jedem Kunden ein gleiches Maß an Hygienestandards geboten wird, um ein Infektionsrisiko auszuschließen. In diesem Seminar, durchgeführt von einer Fachärztin, werden die TN über gesetzliche Regelungen, Hygienevorgaben und über alle hygienerelevanten Tätigkeiten und Vorkehrungen im Betrieb informiert und geschult.
Weitere Infos und Anmeldung
Anmelde-Formular
20.08.2019Sprechtag Digitalisierung für Handwerksbetriebe
Infos: In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Kassel bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg kostenlose Beratungen zum Thema Digitalisierung für Handwerksbetriebe an.
In den Räumen der Kreishandwerkerschaft Marburg haben Interessenten die Gelegenheit zu einem vertraulichen und objektiven Beratungsgespräch mit dem Digitalisierungsberater.
Die jeweils zu vereinbarenden Einzelberatungen decken unter anderem folgende Themenbereiche ab: Allg. Fragen zur Digitalisierung im Handwerk, rund um die Telekommunikation, VoIP, Breitband-Internet, Cloud etc., Möglichkeiten der Sozialen Netzwerke (Social Media): Facebook, WhatsApp, Twitter u. Co, Datensicherheit und Datenschutz nach EU-DSGVO, Erschließen von neuen Geschäftsfeldern durch Digitalisierung, Verbesserung von betrieblichen Prozessen durch Software (CRM-Systeme, Warenwirtschaft, etc.), Zeitersparnis durch digitale Prozesse, Mobiler Kundenservice (Telearbeit, Homeoffice, Tablets, Smartphones), Beratung zu Förderprogrammen.
Die Beratungstermine werden bei der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bittet um frühzeitige Anmeldung unter Telefon (0 64 21) 9 50 90 oder per Mail an info@handwerk-mr.de.
22.08.2019Sommer-Freisprechungsfeier des Handwerks
Infos: Am Donnerstag, dem 22. August 2019 findet um 19:00 Uhr die Sommer-Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Marburg im Cineplex Marburg statt.
Dabei werden die Prüfungszeugnisse im Handwerk von den Innungsvorständen und Prüfungsauschüssen an die erfolgreichen Gesellinnen und Gesellen überreicht.
Die Mitorganisation der Veranstaltung erfolgt durch die Friseur- und Kosmetik-Innung Marburg.
07.09.2019 -
08.09.2019
Automobilausstellung der Kfz-Innung Marburg
Infos: Vom 07. bis 08. September 2019 findet die diesjährige Automobilausstellung der Kfz-Innung Marburg auf dem Messegelände im Afföller statt. Dabei präsentieren die Mitgliedsbetriebe Neu-, Gebraucht- und Vorführwagen verschiedener Fabrikate.
Das Messegelände liegt verkehrsgünstig an der Marburger Stadtautobahn, Abfahrt Marburg-Nord, und bietet den Besuchern ausreichend Parkmöglichkeiten.
Öffnungszeiten:
Sa., 07.09.2019 von 09.00 bis 18.00
So., 08.09.2019 von 10.00 bis 17.00
19.09.2019KH/UFH-Seminar: Generation Y Kinder –
Infos:Die unterschiedlichen Erwartungen der Generationen verstehen und das Miteinander verbessern. In diesem Seminar erhalten Sie lösungsorientierte Tipps, um bestehende Generationenkonflikte zu überwinden und so die produktive Zusammenarbeit zwischen Alt und Jung in Ihrem Unternehmen verbessern.
Weitere Infos und Anmeldung
Anmelde-Formular
21.09.2019Eignungstest im Tischlerhandwerk
Infos:Die Tischler-Innung Marburg führt in diesem Jahr wieder einen Eignungstest am Samstag, dem 21. September 2019 um 9:00 Uhr in den Beruflichen Schulen Kirchhain (Dresdener Straße 18, Gebäude 1), durch.
Allen Interessenten an einer Ausbildung im Tischler- und Schreinerhandwerk wird an diesem Vormittag die Möglichkeit geboten, an diesem Eignungstest teilzunehmen. Die Teilnehmer erhalten im Nachgang ein Zertifikat mit dem Testergebnis, das den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden kann.
Anmeldungen werden bis 12. September bei der Geschäftsstelle der Innung entgegengenommen (Tel. 06421-95090 oder per Mail an info@handwerk-mr.de

.
Weitere Infos
24.09.2019Sprechtag Digitalisierung für Handwerksbetriebe
Infos: In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Kassel bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg kostenlose Beratungen zum Thema Digitalisierung für Handwerksbetriebe an.
In den Räumen der Kreishandwerkerschaft Marburg haben Interessenten die Gelegenheit zu einem vertraulichen und objektiven Beratungsgespräch mit dem Digitalisierungsberater.
Die jeweils zu vereinbarenden Einzelberatungen decken unter anderem folgende Themenbereiche ab: Allg. Fragen zur Digitalisierung im Handwerk, rund um die Telekommunikation, VoIP, Breitband-Internet, Cloud etc., Möglichkeiten der Sozialen Netzwerke (Social Media): Facebook, WhatsApp, Twitter u. Co, Datensicherheit und Datenschutz nach EU-DSGVO, Erschließen von neuen Geschäftsfeldern durch Digitalisierung, Verbesserung von betrieblichen Prozessen durch Software (CRM-Systeme, Warenwirtschaft, etc.), Zeitersparnis durch digitale Prozesse, Mobiler Kundenservice (Telearbeit, Homeoffice, Tablets, Smartphones), Beratung zu Förderprogrammen.
Die Beratungstermine werden bei der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bittet um frühzeitige Anmeldung unter Telefon (0 64 21) 9 50 90 oder per Mail an info@handwerk-mr.de.
21.10.2019Starttermin für branchenübergreifenden Meisterkurs
Infos: Die Lehrgangsangebote der Meisterschule in Marburg umfassen die branchenübergreifenden Teile 3 und 4 der Meisterprüfung sowie zusätzlich Lehrgangsangebote für die Teile 1 und 2 der Berufsfelder Friseur/in, Kfz-Technik, Maler- und Lackiererhandwerk, Installateur- und Heizungsbau sowie Elektrotechnik. Insgesamt stehen jährlich 24 Meisterkurse als berufsbegleitende Teilzeitlehrgänge oder als Vollzeitkurse vor Ort auf dem Veranstaltungsplan.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bietet regelmäßig den branchenübergreifenden Meisterkurs Teil 3 (betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) in den Varianten Vollzeitkurs und Teilzeitlehrgang an.
Unsere aktuellen Lehrgangsangebote zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung finden Sie hier:
Weitere Infos
22.10.2019Sprechtag Digitalisierung für Handwerksbetriebe
Infos: In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Kassel bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg kostenlose Beratungen zum Thema Digitalisierung für Handwerksbetriebe an.
In den Räumen der Kreishandwerkerschaft Marburg haben Interessenten die Gelegenheit zu einem vertraulichen und objektiven Beratungsgespräch mit dem Digitalisierungsberater.
Die jeweils zu vereinbarenden Einzelberatungen decken unter anderem folgende Themenbereiche ab: Allg. Fragen zur Digitalisierung im Handwerk, rund um die Telekommunikation, VoIP, Breitband-Internet, Cloud etc., Möglichkeiten der Sozialen Netzwerke (Social Media): Facebook, WhatsApp, Twitter u. Co, Datensicherheit und Datenschutz nach EU-DSGVO, Erschließen von neuen Geschäftsfeldern durch Digitalisierung, Verbesserung von betrieblichen Prozessen durch Software (CRM-Systeme, Warenwirtschaft, etc.), Zeitersparnis durch digitale Prozesse, Mobiler Kundenservice (Telearbeit, Homeoffice, Tablets, Smartphones), Beratung zu Förderprogrammen.
Die Beratungstermine werden bei der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bittet um frühzeitige Anmeldung unter Telefon (0 64 21) 9 50 90 oder per Mail an info@handwerk-mr.de.
01.11.2019KH-Seminar: Ersthelfer-Schulung / Grundlehrgang
Infos: Jeder Betrieb ist gesetzlich verpflichtet, Ersthelfer auszubilden und zu beschäftigen.

- Nur für Mitgliedsbetriebe!
Anmelde-Formular
13.11.2019Steuer-Info-Tag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer
Infos: Um eine Hilfestellung für die betriebliche Organisation zu leisten und bei der einen oder anderen konkreten Fragestellung Licht ins Dunkel der Anforderungen für Unternehmen zu bringen, bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg regelmäßig Steuer-Info-Tage an.
Experten erteilen an diesen Terminen Auskünfte zu steuerrechtlichen Fragestellungen der Gewerbetreibenden im Wirtschaftsbereich Handwerk.
Dieser Steuer-Info-Tag findet in der Kreishandwerkerschaft Marburg statt und ist für Handwerksbetriebe und Existenzgründer im Handwerk kostenfrei.
Eine Anmeldung ist unter Tel. 06421 95090 oder per Mail an info@handwerk-mr.de erforderlich.
19.11.2019Sprechtag Digitalisierung für Handwerksbetriebe
Infos: In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Kassel bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg kostenlose Beratungen zum Thema Digitalisierung für Handwerksbetriebe an.
In den Räumen der Kreishandwerkerschaft Marburg haben Interessenten die Gelegenheit zu einem vertraulichen und objektiven Beratungsgespräch mit dem Digitalisierungsberater.
Die jeweils zu vereinbarenden Einzelberatungen decken unter anderem folgende Themenbereiche ab: Allg. Fragen zur Digitalisierung im Handwerk, rund um die Telekommunikation, VoIP, Breitband-Internet, Cloud etc., Möglichkeiten der Sozialen Netzwerke (Social Media): Facebook, WhatsApp, Twitter u. Co, Datensicherheit und Datenschutz nach EU-DSGVO, Erschließen von neuen Geschäftsfeldern durch Digitalisierung, Verbesserung von betrieblichen Prozessen durch Software (CRM-Systeme, Warenwirtschaft, etc.), Zeitersparnis durch digitale Prozesse, Mobiler Kundenservice (Telearbeit, Homeoffice, Tablets, Smartphones), Beratung zu Förderprogrammen.
Die Beratungstermine werden bei der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bittet um frühzeitige Anmeldung unter Telefon (0 64 21) 9 50 90 oder per Mail an info@handwerk-mr.de.
29.11.2019KH-Seminar: Ersthelfer-Schulung / Wiederholungslehrgang
Infos: Spätestens 2 Jahre nach Abschluss des Erste-Hilfe-Grundlehrgangs wird der Besuch des Erste-Hilfe-Wiederholungslehrgangs empfohlen.

Jeder Betrieb ist gesetzlich verpflichtet, Ersthelfer auszubilden und zu beschäftigen.

- Nur für Mitgliedsbetriebe!
Anmelde-Formular
29.11.2019KH-Seminar: Brandschutzhelfer/in-Schulung (nach DGUV Information 205-023)
Infos: Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar. Die Verantwortung für Beschäftigte, Sicherung des Unternehmens und öffentliche Sicherheit erfordern eine an-gemessene Aufmerksamkeit für den Brandschutz.
Zum betrieblichen Brandschutz gehören eine regelmäßige Unterweisung aller Beschäftigten und eine Ausbildung von Brandschutzhelfern.
Die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern ergibt sich aus verschiedenen Rechtsgrundlagen.
Weitere Infos und Anmeldung:
Weitere Infos
10.02.2020Starttermin für branchenübergreifenden Meisterkurs
Infos: Die Lehrgangsangebote der Meisterschule in Marburg umfassen die branchenübergreifenden Teile 3 und 4 der Meisterprüfung sowie zusätzlich Lehrgangsangebote für die Teile 1 und 2 der Berufsfelder Friseur/in, Kfz-Technik, Maler- und Lackiererhandwerk, Installateur- und Heizungsbau sowie Elektrotechnik. Insgesamt stehen jährlich 24 Meisterkurse als berufsbegleitende Teilzeitlehrgänge oder als Vollzeitkurse vor Ort auf dem Veranstaltungsplan.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bietet regelmäßig den branchenübergreifenden Meisterkurs Teil 3 (betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) in den Varianten Vollzeitkurs und Teilzeitlehrgang an.
Unsere aktuellen Lehrgangsangebote zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung finden Sie hier:
Weitere Infos